für Firmen, Kommunen, Privathaushalte

Verrechnungssätze

Verrechnungssätze

Die aktuelle Verrechnungssatzliste des Maschinen- und Betriebshilfsringes Straubing-Bogen e.V. ist für 3 Jahre gültig. Die Preise sind Nachbarschaftshilfepreise incl. Mehrwertsteuer.

Die empfohlenen Verrechnungssätze sind für die Maschinenringmitglieder rechtlich gänzlich unverbindlich. Es steht in der freien Entschließung der Mitglieder, den Empfehlungen zu folgen oder sie unbeachtet zu lassen.

Beachten Sie bitte:

  1. Den Verrechnungssätzen sind normale Verhältnisse zugrunde gelegt. Bei Arbeitserschwernissen (z.B. starke Hanglage, Bodenbeschaffenheit, Lagergetreide) sind Zuschläge vor Beginn der Arbeit zu vereinbaren und auf dem Arbeitszettel zu vermerken.
  2. Soweit Maschinen und Geräte ohne Bedienungsmann ausgeliehen werden, sind sie nach der Arbeit sofort dem Besitzer in ordnungsgemäßem und sauberem Zustand (nach Vereinbarung) zurückzugeben; außerdem ist ein Zuschlag bis zu 20 % möglich.
  3. In den Verrechnungssätzen ist ein Treibstoffpreis von brutto 1,90 €/l enthalten. (Nicht enthalten sind Kosten für z.B. Spritzmittel, Düngemittel, Saatgut usw.)
  4. Nur bei kompletten Arbeitsverfahren und selbstfahrenden Maschinen, z.B. SF-Mähdrescher, verstehen sich die Sätze einschließlich Fahrer und Diesel.
  5. Für kleine und unförmige Flächen können Zuschläge erhoben werden.
  6. Die Verrechnungssätze gelten nur für die Abrechnung zwischen Mitgliedern im Maschinenring (von Landwirt zu Landwirt).
  7. Die empfohlenen Verrechnungssätze sind für die Maschinen und Betriebshilfsringe rechtlich gänzlich unverbindlich.
  8. Die Verrechnungssätze sind Bruttopreise (inkl. MwSt.).
  9. Arbeiten für Kommunen, Landschaftspflegeverbände, Firmen und private Auftraggeber sind keine Arbeiten im Rahmen der überbetrieblichen Nachbarschaftshilfe. Sie erfordern einen Zuschlag für Gemeinkosten (z.B. Versicherung, Berufsgenossenschaft), einen Gewinnbeitrag sowie steuerlichen Belastungen. Bestimmte Arbeiten erfordern spez. Qualifikationen (z.B. Führerschein, Transportgewerbeschein, …) bzw. steuer-/rechtliche Dinge müssen im Vorfeld geregelt werden. Gefahr der Scheinselbstständigkeit!
Betriebs­hilfe
Maschinen­vermittlung
Mitglieder­service

Abrechnung

Nutzen Sie unseren kostenlosen Abrechnungsservice

Bauhilfe

Wir vermitteln Ihnen Fachkräfte für landwirtschaftliche Baumaßnahmen

Düngeberatung und -berechnung

Egal ob Bio oder Konventionell: Wir beraten Sie individuell

Einkaufsvorteile

Für jeden etwas dabei

Elektroprüfungen

In der Landwirtschaft alle 4 Jahre vorgeschrieben.

Energie-Beratung

Wir sind Ihr Partner für Fragen rund um das Thema Energie

Fahrertätigkeiten

Personal für die Gemeinschaftsmaschinen

Gasöl-Verbilligung

ab 2024 nur noch Online möglich

Kartoffelfruchtwasser-Ausbringung

der organische Dünger der Südstärke

Maschinengemeinschaften

Mehr Leistung dank gemeinsamer Maschinennutzung

Mehrfachantrag Online

Ermittlung des Nährstoffbedarfs der Kulturpflanzen

MR Beratung

Damit Sie die zukünftigen Herausforderungen meistern können

Nährstoffmanagement

Egal ob Bio oder Konventionell: Wir beraten Sie individuell

Nährstoffvermittlung

Egal ob Bio oder Konventionell: Wir beraten Sie individuell

Pflanzenschutz Sachkundefortbildung

Unsere bewährten Fortbildungsangebote für alle

Soziale Betriebshilfe

Schnelle und unbürokratische Hilfe für die Landwirtschaft

Verrechnungssätze

Verteilung interner Kosten auf Maschinen, Arbeitskräfte und mehr

Waldarbeit

Wir können Ihnen für jede Art von Waldarbeit das Richtige anbieten

Wirtschaftliche Betriebshilfe

Wir vermitteln Ihnen qualifizierte Betriebshelfer bei Arbeitsspitzen

Zuerwerb & Arbeitsplätze

Die Maschinenringe bieten ein breites Spektrum an Erwerbsmöglichkeiten

×